Ü40: SG Eintracht Friesack – SG Wachow/ Tremmen 6 : 0

Geschrieben von axel.himburg am in News - Ü40 Senioren, NEWS ohne BILD

Nach dem 3:0 gewonnenen Auswärtsspiel in Schönwalde, mit dem wir die Tabellenspitze eroberten, Torschützen waren Frank Christianus, Michael Hofmann und Heiko Zierath, hatten wir in unserem letzten Heimspiel in der I. Halbserie am Freitagabend das Team der SG Wachow/Tremmen zu Gast.
In dieser Partie war höchste Konzentration und unbedingter Einsatzwille aller Akteure von Anpfiff an gefragt, denn dieser Gegner zählt auf Grund der Platzierungen in den letzten Jahren zu den Favoriten auf die Meisterschaft. Bereits in der ersten Spielminute bediente Matthias Jesse Frank Christianus mit einem klugen Pass und dieser nutzte die Gelegenheit auch gleich zur 1:0 Führung. Unsere Mannschaft beflügelte dieses schnelle Tor zu einem Sturmlauf auf das gegnerische Gehäuse und bereits in der 4.Spielminute war es wiederum Frank Christianus, der mit einem Distanzschuss den gegnerischen Keeper zum 2:0 bezwingen konnte. Wir bestimmten auch danach weiterhin das Spielgeschehen und schnürten das gegnerische Team nun immer mehr in ihrer eigenen Hälfte ein. Die weitere Torfolge zum 3:0 durch Udo Putzig in der 17.Spielminute  und wiederum Frank Christianus zum 4:0 in der 24 Minute waren Ausdruck dessen. Nach dieser überzeugenden Vorstellung wurden dann mit diesem eindeutigen Ergebnis die Seiten gewechselt.
In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor, den Gegner weiterhin keine Chance zur Spielentfaltung zu geben.
Im zweiten Spielabschnitt dominierten wir das Spielgeschehen über weite Strecken. Wir agierten aus einer geschlossenen Deckung, ließen Ball und Gegner laufen. Weitere Tore waren dann auch nur eine Frage der Zeit. In der 43. Minute war es  Jens Beretschaft, der ebenfalls mit mit einem Distanzschuss auf 5:0 erhöhte und Frank Christianus war es drei Minuten später, der mit dem 6:0 den Schlusspunkt setzte.  
Fazit:
Ein überzeugender Sieg unseres Teams, das auch den Ausfall von vier Spielern vergessen machte. Hervorzuheben sind aus einer geschlossenen auftretenden Mannschaft Matthias Jesse, der als zentraler Mittelfeldspieler mit einer überzeugenden Leistung aufwartete und Frank Christianus als vierfacher Torschütze.
Aufstellung:
Tor: Ronald Fleischhauer
Verteidigung: Jens Beretschaft, Mario Gross, Heiko Zierath, Frank Schmies
Mittelfeld: Udo Putzig,  Matthias Jesse,  Michael Hofmann
Sturm: Frank Christianus
Torschützen:
Frank Christianus 4
Udo Putzig
Jens Beretschaft